Mo. 29.10.2018 bis Mi.12.12.2018 - Abendkurs

Preis240,00 EUR
inkl. MwSt. von 19%Versandkostenfrei
Sie erhalten Ihre Bestätigung bei freien Plätzen in: 2-5 Tagen

Kombikurs (SBF-See und SKS in einem Kurs)

Der SBF-SEE gehört zu einem der beiden vorgeschriebenen, amtlichen Führerscheine. Das heißt jeder, der ein Sportboot mit einer Motorleistung von mehr als 11,03kW (15PS) an der Antriebswelle auf den Seeschifffahrtsstraßen fahren möchte, muss diese Fahrerlaubnis besitzen. Es gibt theoretisch keine Größenbegrenzung. Jedoch dürfen die Fahrzeuge nur zu Sport- oder Freizeitzwecken geführt werden. Der SBF See wird international anerkannt. Die praktische Ausbildung findet auf der Weser, nahe des Martinianlegers statt.

Der SKS ist zwar ein amtlicher Führerschein, aber er ist mehr oder weniger freiwillig. Nur die meisten Vercharterer von Segelyachten setzen diesen Schein voraus. Er gilt in der 12 sm Zone. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen- und einem praktischen Teil, zwischen denen zwei Jahr Zeit vergehen darf. Der SKS setzt den SBF See und einen Erfahrungsnachweis über 300 sm voraus. Der Kurs umfasst 14 Abende.

jeweils

Montag und Mittwoch: je 2 Std.
Kursbeginn: 19.00 Uhr


Sportbootführerschein-See

Die Ausbildung umfasst unter anderem:

I Einführung in die terristrische Navigation

  • Standortermittlung mit Hilfe von Seezeichen
  • Berechnung von Kursen
  • Arbeiten in der Seekarte

II. Gesetzeskunde

  • Kollisionsverhütung (KVR)
  • Seeschifffahrtsstraßenordnung
  • Pflichten des Schiffsführers

III. Seemannschaft

  • Tauwerk und Knoten
  • Manöver
  • Sicherheit

IV. Wetterkunde

VI. Gezeitenkunde

Sportküstenschifferschein

Die Ausbildung umfasst unter anderem:

I. Einführung in die terrestrische Navigation

  • Standortermittlung mit Hilfe von Seezeichen
  • Berechnung von Kursen
  • Arbeiten in der Seekarte

II. Gesetzeskunde

  • Kollisionsverhütung (KVR)
  • Seeschifffahrtsstraßenordnung
  • Pflichten des Schiffsführers

III. Seemannschaft

  • Tauwerk und Knoten
  • Manöver
  • Sicherheit

IV. Wetterkunde

Ort:
Hochschule für Nautik Werder Straße 73 Bremen (Raum wird bekannt gegeben)
praktische Ausbildung: Bremen Innenstadt an einem Termin nach Absprache, bzw. Hooksiel (Jade)

Kursgebühr:
Theoretischer Unterricht gesamt: 240,00 Euro
Praktischer Unterricht:                    60,00 Euro (nur SBF-See Motorbootpraxis)
Gesamt:                                         300,00 Euro
Prüfungsgebühren:                        110,93 Euro* (SBF-See Prüfung)
                                                      149,71 Euro* (SKS Gesamtprüfung)
Gesamt:                                         560,64 Euro

Optional Unterrichtsmaterial:
Seekarte D 49 Stand 2011:                                 18,50 Euro
Begleitheft SKS:                                                    9,00 Euro
Karte INT 1:                                                         11,00 Euro
Satz Kartenaufgaben SKS mit Prüfungsfragen    19,90 Euro
Lehrbuch Rolf Dreyer SKS und SBF-SEE              39,90 Euro
Navigationsbesteck                                             21,00 Euro

* wird direkt an den Prüfungsausschuss bezahlt, nicht an die Bremer-Segelschule.

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen